6kg Weidesattelschwein vom Hof Zernino bei Oberlecker
PAKET EDLER FRITZ | vom Freilandschwein Duroc ca. 5kg

PAKET EDLER FRITZ | vom Freilandschwein Duroc ca. 5kg

Hof Wolfshagen, MV | von OBERLECKER

Normaler Preis €110.00 Angebot

 

PAKETINHALT

 


Schnitzel vom Weidesattelschwein ca. 0,5 kg

Das Schnitzel gehört zu den Klassikern der deutschen Küche. Sogar die Engländer haben das Wort für das saftige und aromatische Fleischstück in ihren Sprachgebrauch übernommen. Die feinen Scheiben vom Weidesattelschein überzeugen mit ihrem tollen Geschmack und eignen sich perfekt dazu, den stressigen Arbeitstag kulinarisch-verführerisch ausklingen zu lassen. Gut zu wissen: Der erste Vorläufer des berühmten Wiener Schnitzels wurde sogar bereits im 9. Jahrhundert n. Chr. an der Tafel des oströmischen Kaisers in Byzanz serviert.


Kotelett mit Fettrand vom Weidesattelschwein ca. 1,00 kg

Das Kotelett darf natürlich in einem ordentlichen Fleischpaket nicht fehlen. Schnell und unkompliziert zubereitet ist es immer ein echter Gaumenschmaus. Die Koteletts vom Weidesattelschein können geschmacklich vor allem durch den Fettrand überzeugen, der das Fleischstück während des Bratens schön saftig hält. Das Kotelett wird aus dem Kotelettstrang geschnitten, der sich zwischen Nacken und Hinterkeule befindet.

Spareribs vom Weidesattelschwein sind mit dem richtigen Rezept Oberlecker

Spareribs vom Weidesattelschwein ca. 0,5kg

Spareribs, Rippchen, Leiterchen. Egal, wie Ihr es nennen wollte, geschmacklich wird es Euch einfach umhauen. Das feine Fleisch zwischen den Knochen, fein durchzogen von Fettäderchen, ist saftig und ein echter Gaumengenuss. Klassische Spareribs werden mit der 3-2-1 Methode zubereitet: drei Stunden räuchern bei 120 Grad, zwei Stunden dampfgaren bei 120-140 Grad und noch einmal eine Stunde bei 150 Grad glasieren. Das Ergebnis sind butterzarte Rippchen, die sich fast schon automatisch vom Knochen lösen. Wer kein Grill zur Hand hat, kann auch den Ofen nutzen.

Bauchfleisch vom Weidesattelschwein ca. 0,5 kg

Das Bauchfleisch vom Weidesattelschein mit einer tollen Schwarte gibt es ebenfalls im Fleischpaket dazu. Das gut mit Fett durchwachsene Stück aus dem hinteren, unteren Brustkorb ist sehr saftig und aromatisch. Ob als Aromagrundlage für Speisen, gekocht, gebraten oder auch gepökelt - der etwas andere Gaumenschmaus wird auch Euch begeistern.

Spareribs vom Weidesattelschwein sind mit dem richtigen Rezept Oberlecker

Nackensteaks vom Weidesattelschwein ca. 0,6 kg

Die Nackensteaks vom Weidesattelschein sind Genusserlebnisse pur! Das Fleisch ist durchwachsen und eignet sich besonders gut als Pfannensteak. Aber auch auf den Grillstäben macht es eine gute Figur. Die ausgeprägte Marmorierung sorgt dafür, dass dieses Fleischstück zu den saftigstes des Schweins zählen und mit seinem Geschmack überzeugen kann. Losgelöst vom Knochen ist es eine schnelle, einfache und köstliche Mahlzeit.

Spareribs vom Weidesattelschwein sind mit dem richtigen Rezept Oberlecker

Krustenbraten vom Weidesattelschwein ca. 0,8 kg

Der Braten saftig, die Schwarte krustig - ein Krustenbraten ist wahrlich kein Kinderspiel. Doch wenn er gelingt, dann ist er einfach genial! Die tolle Kombination aus Fettschicht und Fleisch - fein durchzogen mit Fettäderchen - ist die perfekte Voraussetzung für ein gelungenes Sonntagsessen. Wir empfehlen, die Schwarte rautenförmig mit einem spitzen Messer einzuschneiden. So kann die Hitze in die Schwarte dringen, krustig werden, während schön das Fleisch saftig gehalten wird. Ein echter Gaumenschmaus!

Gulasch vom Weidesattelschwein ca. 0,8 kg

Vom fernen Ungarn hat das Gulasch längst in die deutsche Küche geschafft und sich dort fest etabliert. Das Fleisch eignet sich besonders gut zum langen Garen im Ofen oder im Kochtopf. Erst dadurch wird das Fleisch butterzart und entfaltet sein volles Aroma. Gulasch gibt viel Gelegenheit zu experimentieren und ausprobieren. Auch wenn es hierzulande als einfach Hausmannskost eingestuft wird, gehört es beispielsweise in Wien zu den klassischen Wirtshausgerichten und lässt sich sogar auf Speisekarten gehobener Restaurants finden.

 

BIOGRAPHIE

HALLELUJA! SCHWEIN SCHMECKT WIEDER.

Ein Grunzen hier, ein Quieken da. Ab und an hört man auch die Charolais Rinder muhen. Der kleine Hof in Wolfshagen ist Idylle pur. Hier grasen unsere Durocs in aller Ruhe.  Unsere Freilandschweine werden mind. ein Jahr alt und erreichen ein Schlachtgewicht von ca. 180kg.

 

Das Duroc Schwein liefert eine hervoragende Fleischqualität


"DAS FLEISCH VOM DUROC IST ÜBERAUS AROMATISCH UND SAFTIG. WER KEINE ANGST VOR FETT HAT, MUNDET DAS DUROC SEHR."

- Bauer Thomas -


Unserer Bauer schätzt die „Robustheit“ der Durocs für ganzjährige Freilandhaltung und Liebhaber auf der ganzen Welt ihr „butterzartes Fleisch“ und das „feine Aroma“. Duroc Schweine sind eine rund 250 Jahre alte, aus den USA stammende Kreuzung von roten Jersey-Schweinen und europäischen Iberico Schweinen, die einst per Schiff nach Übersee importiert wurden.

Duroc Schweine auf der Weide