Einkaufswagen 0

Ice Ice Baby! - Endlich Sommer.

Luise Schröder Besser Essen Besser Leben

Semesterferien, Sommerferien, Urlaub - Deutschland feiert die warme Jahreszeit mit ein paar freien Tagen. Zeit für EIS! Oberlecker hat sich für Euch einmal die neusten Trends genauer angeschaut.

 

Like Ice in the Sunshine! Eis geht zwar in jeder Jahreszeit, doch im Sommer schmeckt es gleich doppelt so gut. Rund 8 Liter Eis schleckt der Deutsche im Jahr. Damit hinken wir weit hinter den Skandinaviern hinterher, die auf gut 12 Liter im Jahr kommen. Doch auch hierzulande legen sich die Eismacher kräftig ins Zeug, um uns die süße Versuchung schmackhaft zu machen. So überraschen sie uns immer wieder mit neuen und verrückten Sorten, die ihre Farbe wechseln, im Dunkeln leuchten oder nach Bier und Gurke schmecken. Da erscheinen die Klassiker Vanille, Schoko, Erdbeere fast schon langweilig. Kein Wunder, dass Pistazie die Eissorte des Jahres 2016 wurde und damit die würdige Nachfolge von Erdbeere-Balsamico antritt. Ice Ice Baby! Und weil wir momentan alle einen (H)Eishunger haben, hat Oberlecker sich einmal in der aktuellen Eis-Szene umgehört und zwei der besten Trends für Euch herausgesucht.

Ice Ice Baby Oberlecker

Rund 8 Liter Eis schleckt der Deutsche im Jahr.

 

Ice Cream Roll - Ein Gruß aus Thailand

Kugeln sind so 08/15 - Rolls sind das neue 08/16! Was in asiatischen Ländern, wie Thailand, schon zum täglichen Straßengeschäft gehört, hat nun auch uns erreicht. Es ist die (Eis) Crème de la (Eis)Crème. Von London über New York und Paris sind die Ice Cream Rolls auch in den großen Städten Deutschlands angekommen. Und der Name ist bei diesem Eis Programm! Während unser Eisdielen noch oldschool-Kugeln verkaufen, gibt es immer mehr kleinere Läden, die die gerollte Versuchung anbieten. Allen voran punktet Cinellis Ice Cream Rolls aus Frankfurt am Main damit. Dabei ist die Zubereitung gar nicht schwer. Alles, was man dafür benötigt, ist eine flüssige Eiscrememasse und eine elektrische Kühlplatte. Die Eiscreme, bestehend aus Sahne und Zucker, kann beliebig individualisiert werden. So finden Sirup, Gewürze, Fruchtpürees und Schokolade ihren Weg in diese trendige Eiskreation. Hier gibt es keine Geschmacksgrenzen! Die Masse wird auf der kalten Platte mit einem Spatel vermischt und ganz dünn glattgestrichen. Crêpe-Experten wissen, wie das geht! Dann kurz anfrosten lassen und mit dem Spatel die Creme wieder aufrollen. Klingt simpel, ist es auch und schmeckt dazu auch noch großartig! Dieses Jahr wird gerollt!

 

Eisiges Superfood

Wer sich zu Hause gerne verwöhnen lässt, dem können wir zu Superfood raten, welches momentan in aller Munde ist. Quinoa, Chia, Goji, Acai sind Begriffe, die uns in den letzten Monaten stets begleiteten. Doch nicht nur im Haferbrei oder Jogurt machen diese kleinen Sattmacher und Energiespender eine gute Figur, sondern auch als Eis! Und apropos Figur - für alle, die Kalorien und Fett sparen wollen, sind diese Eisvarianten ideal! Statt Sahne und Zucker greifen wir bei Oberlecker lieber zu frischen Obst, Kokosmilch und Jogurt für den richtigen Sommerkick. Die vielen Vitamine und Mineralstoffe zusammen mit den Pflanzenstoffen sind nicht nur echte Geschmackserlebnisse, sondern verhelfen auch zu einem schönen Teint und schützen vor fiesen Sommererkältungen. Dabei können Basilikumeis mit Minze oder Blaubeere- Granatapfel frisch und fruchtig auf ganzer Linie überzeugen. Unser Lieblingseis ist das Superfood-Eis mit Avocado! Die fettreiche Frucht kann vor allem durch ihr Provitamin A punkten, welches die Hauterneuerung unterstützt. Eis essen und dabei schön werden - Gibt es eigentlich was besseres? Und es geht auch ganz leicht zuzubereiten! Für zwei leckere Eisportionen braucht ihr:

  • 2 Avocado
  • 120ml Agavendicksaft
  • 250ml Kokosmilch
  • 2 TL Limettensaft

 

Das Fruchtfleisch der Avocados wird mit dem Agavendicksaft fein püriert. Anschließend kommen Kokosmilch und Limettensaft dazu und ab damit in die Eismaschine für mindestens eine Stunde. Wenn das nicht oberlecker ist!

 

Kurzes Angeberwissen für den nächsten Eisdielenbesuch: Das erste Eis wurde schon im antiken China hergestellt. Doch wie schon bei der Pasta haben die hedonistischen Italiener wieder einmal Hand angelegt und es perfektioniert! 1775 erschien bereits in Neapel das erste Buch über die Kunst der Eisbereitung und auch heute noch ist italienisches Speiseeis heiß begehrt!

Oberlecker - Eiscreme im Sommer ist ein Genuss

Seid am nächsten Mittwoch um 16:00 wieder dabei. Wir freuen uns auf Euch in unserem Vier Uhr Magazin

Bildnachweis: www.pexel.com

Für Fragen, Kommentare: hilfe@oberlecker.com



Älterer Post Neuerer Post